Mittwoch 24.01.2018 - 10:59 Uhr

CDU

 

WDR 6 Hinweis
www.Koeln.li/eugh.php
www.Koeln.li/2016.php - www.Koeln.li/2017.php
www.Koeln.li/1-fc-koeln.php
www.Koeln.li/verfassungsschutz.php
 
 

WDR 6 Aktuell
 
 

Tagesschau (31.12.2016)
 
Neujahrsansprache:

Merkel ruft zu Zuversicht und Zusammenhalt auf
 
 

WDR 6 Hinweis
 
Angela Merkel - Die Unerwartete  
     
Merkel, die Vierte - Welches Land wollen wir sein  
     
Merkel Art. 1 GG (28.07.2016)  
 
 
Bundesparteitag der CDU

Essen 06.-07.12.2016
www.cdu.de/calendar/month/2016-12
www.cdu-essen.de/index.php?ka=1&ska=1&idn=1073
 

Artikel 56 Grundgesetz BRD
Amtseid

Der Bundespräsident leistet bei seinem Amtsantritt vor den versammelten Mitgliedern des Bundestages und des Bundesrates folgenden Eid:

"Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe."

Der Eid kann auch ohne religiöse Beteuerung geleistet werden.


Artikel 64 Grundgesetz BRD
Ernennung der Bundesminister

(1) Die Bundesminister werden auf Vorschlag des Bundeskanzlers vom Bundespräsidenten ernannt und entlassen.

(2) Der Bundeskanzler und die Bundesminister leisten bei der Amtsübernahme vor dem Bundestage den in Artikel 56 vorgesehenen Eid.

 
 

WDR 6 Rückblick
 
 
Rolf Bietmann (CDU)
www.Koeln.li/2016.php - www.Koeln.li/2017.php
www.google.de/search?=rolf+bietmann
www.Koeln.li/milliarden-monopoly.php
www.koeln.li/1-fc-koeln.php
www.koeln.li/viktoria-koeln.php
 
Partei wendet sich ab

Die Affäre um den Beratervertrag mit einer Tochtergesellschaft der Sparkasse beendete 2009 die politische Karriere Bietmanns. Nachdem der „Kölner Stadt-Anzeiger“ die Vereinbarung bekanntgemacht hatte, verlor der einst so einflussreiche, wenngleich nicht unumstrittene Rechtsanwalt den Rückhalt seiner Partei. Er verzichtete zunächst auf eine erneute Kandidatur für den Bundestag. Später legte er dann sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender der Rhein-Energie AG nieder.
www.ksta.de/3975684
www.Koeln.li/2016.php
 

WDR 6 Rückblick
----- Original Message -----
From: Roland Koch
To: Ingo Lanzerath
Sent: Friday, July 14, 2006 8:04 AM

Subject: WG: E-Mail-Versand an Herrn Lanzerath


Sehr geehrter Herr Lanzerath,

haben Sie herzlichen Dank für Ihre engagierte E-Mail vom 15. Juni dieses Jahres.

Ihre darin enthaltenen kritischen Anmerkungen zu den allgemeinen politischen Entwicklungen habe ich mit Interesse gelesen und halte sie für durchaus nachdenkenswert. Eine demokratische Gesellschaft lebt davon, dass Bürgerinnen und Bürger das tägliche Geschehen aufmerksam verfolgen und sich am Willensbildungsprozess aktiv beteiligen. Hierzu möchte ich Sie auch für die Zukunft ausdrücklich ermutigen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich wegen der Fülle und der Komplexität der von Ihnen angesprochenen Themen im Einzelnen hierauf nicht näher eingehen kann.

Seien Sie versichert, dass die Hessische Landesregierung alles in ihrer Macht Stehende tun wird, um in unserem Land eine Politik zum Wohle aller darin lebenden Menschen fortzusetzen. Ihnen persönlich möchte ich für die Zukunft alles Gute wünschen.



Mit freundlichen Grüßen



Roland Koch
 
Stellungnahnme vom 15.06.2006:
www.koeln.li/WDR.6x.to/SPD-2006-06-15.html
www.Koeln.li/spd.php
 

WDR 6 Hinweis

!!! Fortsetzung folgt ... !!!

 
 
Trauer
 
Der Begriff Trauer bezeichnet die durch ein betrübendes Ereignis verursachte Gemütsstimmung und deren Kundgebung nach außen, etwa durch den Verlust nahestehender oder verehrter Personen oder Tiere, durch die Erinnerung an solche Verluste, oder auch zu erwartende Verluste.

Das Trauern kann auf Grund der zuvor genannten Ursachen auch ein Überwinden von Leid und Schmerz bedeuten.
 
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Trauer